Vitamin K

Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
Vitamin K
Vitamin K ist ein fettlösliches Vitamin, das wichtig für ein normales Funktionieren der Blutgerinnung( Verkleben der Blutkörperchen) ist. Ohne genügend Vitamin K kann es u.a. zu Zahnfleischbluten, Krampfadern, Ödemen, Hämorrhagien und Menstruationsstörungen kommen.

Natürliches Vorkommen: Vitamin K kommt in grünen, blättrigen Gemüsen, wie z.B. Spinat, bestimmten Kohlsorten und Salaten vor. Andere gute Quellen sind Leber, Sojabohnen, Fischöle und Eigelb.

Zugriffe - 1065

Nahrungsergänzung für Blutgruppen

Blutgruppe200

 

Wir führen ausgewählte Nahrungsergänzungsmittel  für Ihre Blutgruppe in Kooperation mit SUPPLEMENTA

Zum Seitenanfang