Probiotische Bakterien

Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
Probiotische Bakterien

Probiotisch heisst soviel wie "für das Leben"(im Gegensatz zu antibiotisch, was "gegen das Leben" bedeutet). Und ohne probiotische Bakterien könnten wir auch nicht leben. Sie sind Mitbewohner unserer gesamten Darmflora und helfen, unsere Nahrung zu verdauen.

Da der Darm unser grösstes Abwehrsystem ist, ist eine gesunde Darmflora äusserst wichtig. Zu den probioischen Bakterien gehören z.B. Lactobacillus acidophilus oder auch bestimmte Bifidus -Arten, Bifidus longum. Im Darm kommen eine Vielzahl von ihnen vor und alle haben ihre spezielle Aufgabe.

Besonders nach Antibiotica Einnahme sollte man sehr gut darauf achten, den Darm wieder mit probiotischen Bakterien zu versorgen, da sonst häufig die Gefahr besteht, dass pathogene(krankmachende) Bakterien die Überhand gewinnen. Auch bei einem Immundefizit ist die Einnahme von probiotischen Bakterien, sei es in Form von Joghurt, anderen vergorene Milchprodukten oder in Kapselform sehr anzuraten. Getrocknete Bakterien eignen sich vor allem für Personen, die Milchprodukte nicht so gut vertragen.

Zugriffe - 1373

Nahrungsergänzung für Blutgruppen

Blutgruppe200

 

Wir führen ausgewählte Nahrungsergänzungsmittel  für Ihre Blutgruppe in Kooperation mit SUPPLEMENTA

Zum Seitenanfang