Blutgruppe A

Anzeige

Irgendwann zwischen 25 000-15 000 v.Chr. kam es zur Entwicklung der Blutgruppe A. Diese Zeitspanne nannte man "new Stone Age" oder auch Neolithische Periode. Zu dieser Zeit begannen die Menschen erstmals, Getreide anzubauen und Tiere zu domestizieren. Die Jagd war nicht mehr ihre primäre Nahrungsbeschaffungsmethode. Der Anbau brachte es auch mit sich, über einen längeren Zeitraum an einem Ort zu verweilen und führte dadurch zur Bildung von Ansiedlungen und Ortschaften.

Die Menschen ernährten sich jetzt hauptsächlich von Getreide und durch diesen Wechsel in ihren Ernährungsgewohnheiten veränderte sich auch ihr Verdauungstrakt und das Immunsystem, um  die neue Nahrung besser zu tolerieren und absorbieren zu können. Dieser Wechsel vollzog sich in sehr rascher Zeit.

Der Grund für diesen schnellen Wechsel ist vermutlich darin zu sehen, dass ein schneller Wechsel die Überlebensrate deutlich anhob. Denn durch das neue Zusammenleben der Menschen kam es auch zu mehr infektiösen Krankheiten und die Blutgruppe A ist viel resistenter als Blutgruppe 0 gegen bakterielle und virale Krankheiten.

Vom mittleren Osten über das südwestliche Asien (heutiger Iran) kam die Blutgruppe A bis ins westliche Europa. Man sieht dies auch daran, dass je weiter man in Europa nach Westen geht, desto weniger die Blutgruppe A vorkommt.

Nahrungsergänzungen für die Blutgruppe A

Menschen mit der Blutgruppe A, die sich nach dem Blutgruppenkonzept von Dr. Peter D'Adamo ernähren möchten, empfiehlt Dr. D'Adamo u.a. bestimmte Nahrungsergänzungsmittel:

Gratis-Katalog

Die gezeigten Produkte können Sie in unserem Shop erwerben. Klicken Sie dazu nur auf die roten Links bzw. auf die Abbildungen.

Vitamin-Complex B 50, 50 Tabletten
Vitamin B
A-Typen sollten auf Vitamin B12-Mangel achtgeben.  Nach Dr. D'Adamo haben Menschen mit Blutgruppe A einen niedrigen Spiegel des Intrinsic Faktors, der für die Aufnahme von Vitamin B 12 notwendig ist. Eine Supplementierung mit Vitamin B 12 ist daher sinnvoll. Bei Tendenz zu Anämie empfiehlt er zusätzlich Folsäure.
Vitamin C 1000 mg, Hagebutte, 100 T
Vitamin C 
Aufgrund der geringen Magensäure bei Typ A , können nach Dr. D'Adamo  diese Personen von zusätzlichem Vitamin C profitieren. Er empfiehlt keine zu grossen Gaben auf einmal, d.h. max. 250 mg ca. 2-4 x täglich. Am besten ist Vitamin C aus natürlichen Quellen geeignet.
Vitamin E 400 i. E., 45 Weichkapseln
Vitamin E
Vitamin E aus pflanzlichen Quellen ist am besten geeignet, um einen positiven Effekt zu erzielen. Es gilt als das Anti-Aging Vitamin überhaupt. Einen therapeutischen Effekt erzielt man am besten mit Gaben über 200mg täglich.
Calcium Citrate, 90 Tabletten
Calcium
Ab mittlerem Lebensalter ist eine geringe Menge zusätzlichen Calciums anzuraten. Im Allgemeinen vertragen A-Typen Calciumgluconat oder Calciumcitrat und Calciumlactat sehr gut.
ActiSorb Eisen, 60 Tabletten
Eisen
Wenn Sie Eisenpräparate brauchen, sollten Sie sie unter regelmässiger ärztlicher Kontrolle einnehmen. Floradix, ein flüssiges Eisen- und Kräuter-Ergänzungsmittel (Reformhaus) kann vom A-Typen sehr gut im Körper absorbiert werden. Die besten eisenreichen Nahrungsmittel für den A-Typ sind: Vollkorngetreide, Bohnen, Feigen, Melasse.
Zink Asporotat 15 mg, 100 Kapseln
Zink 
verbessert das Immunsystem und ist Bestandteil vieler Enzyme im Körper. Es ist wesentlich für die Funktion des Insulins verantwortlich und sollte gerade bei Diabetikern ausreichend substituiert werden. Zinkmangel kann bei Männern auch zu Unfruchtbarkeit führen.
Selen 100 mcg, hefefrei, 100 Kapseln
Selen
Selen ist Bestandteil eines Enzym, das für die Zellentgiftung notwendig ist. Ohne Selen können Giftstoffe aus den Zellen nicht mehr abtransportiert werden.
Betain HCl Complex 250 mg, 100 Tabletten
Betaine HCL
Menschen mit Blutgruppe A neigen zu einer schwachen Magensäure. Dies kann zu Verdauungsschwierigkeiten, insbesonders von Eiweiss führen. Eine Supplementierung mit Betain HCL ist hier sinnvoll, um mangelnde Magensäure auszugleichen.
Weißdornbeeren 525 mg, 100 Kapseln
Weissdorn
Weissdorn wirkt positiv auf das Herz–Kreislauf-System,  steigert die Elastizität der Arterien und stärkt das Herz, wobei er gleichzeitig den Blutdruck senkt und sich positiv auf Arteriossklerose auswirkt.
  Sonnenhut (Echinacea)
Weil das Immunsystem des Menschen mit der Blutgruppe A zur Anfälligkeit von Infektionen neigt, können milde Kräuter helfen, Erkältungen oder Schnupfen abzuwehren. Mit Echinacea kann die Vermehrung der weissen Blutkörperchen angeregt werden und das Immunsystem geschützt werden.
 
  Kamille und Baldrianwurzel
Beruhigungsmittel auf der Basis von Kräutertees sind für den A-Typ eine echte Hilfe im Umgang mit Hektik und Stress.
 
Quercetin 500 mg, 90 Kapseln
Quercetin
sehr reich an Bioflavonoiden, ist ein sehr starkes Antioxidant, sehr viel stärker als Vitamin E.
Bromelain 500 mg, 60 Tabletten
Bromelain 
Wenn sie unter Blähungen oder anderen Anzeichen für eine schlechte Eiweissresorption leiden, können Sie dieses Enzym einsetzen. Es hilft dem Verdauungstrakt des A-Typs, Proteine besser zu absorbieren.
 
Acidophilus Pro Biotic, 600 mg, 100 Kapseln
Probiotische Bakterien

Bei der Umstellung auf die Blutgruppendiät kann es durch die vermehrte Zufuhr von Gemüse und Obst zu Blähungen und Auftreibungen kommen. Hier sind probiotische Bakterien hilfreich. Eine gesunde Darmflora ist ausserdem die Voraussetzung für ein gesundes Abwehrsystem. Nicht umsonst sagt man ja auch im Volksmund "der Tod sitzt im Darm".

Marien-Distel Milk Thistle Extrakt 175 mg, 50 Kapseln
Mariendistel
Menschen mit Blutgruppe A neigen oft zu Problemen mit der Leber und Galle. Die Mariendistel gilt als die wertvollste Pflanze in diesem Bereich. Sie schützt die Leber durch ihre antioxidativen Eigenschaften.


Auszug: D'Adamo, Peter J., und Catherine Whitney - 4 Blutgruppen - 4 Strategien für ein gesundes Leben, Piper Verlag 
 

 

Der besondere Tipp:

Als "geborene" Vegetarier profitieren Menschen mit Blutgruppe A besonders von rohem Gemüse und Obst. Besonders gesund  sind hier frisch gepresste Gemüse und Obstsäfte. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass keine grosse Hitze beim Entsaften erzeugt wird (entsteht bei den meisten handelsüblichen Entsaftern, die mit hoher Geschwindigkeit laufen). Der Champion Entsafter bereitet Säfte besonders schonend und ohne Hitze zu, damit auch alle Vitalstoffe und besonders Enzyme erhalten bleiben

Anzeige

Vitamin D3 5000 I.E.Nahrungsergänzung für Sie - Qualität zum fairen Preis

Nahrungsergänzung für Blutgruppen

Wir führen ausgewählte Nahrungsergänzungsmittel  für Ihre Blutgruppe in Kooperation mit SUPPLEMENTA

Zum Seitenanfang